HOME

Zum Inhalt springen | Zum Menu springen | Zur Suche springen

Die Gemeinde schenkt dem Kuonimattquartier eine Kehrrichtverladestation mit Lärm und Gestank!

  • Die Kehrichtverladestation mitten im Gewerbe- und Wohngebiet Kuonimatt würde mit der Annahme der Teilrevision der Ortsplanung Kriens möglich
  • Die Teilrevision enthält die dafür erforderliche Umzonung, damit die Kuonimättler den Lärm und Gestank haben!
  • Die ökologische Ausgleichsfläche beim Kreisel Schlund wird mit der Teilrevision rechtswidrig in Bauland umgezont!
  • Eine ideale Vorbereitung für eine Kehrichtverladestation von Glas (klirr!), PET-Flaschen und Abfall!
  • Der zusätzliche Verkehr untersteht nicht der Fahrtenbeschränkung (gilt nur für PW)!
Wir lehnen dankend ab und sagen NEIN zur Teilrevision der Ortsplanung ESP Kriens!

Fragestunde Einwohnerrat zum Thema

Der Gemeinderat bestätigte in der Fragestunde des Einwohnerrates vom 27. Januar 2005, dass für die Kehrichtverladestation Kuonimatt Verhandlungen durchgeführt wurden. Wollen wir mit der Ortsplan-Revision dem Kuonimatt-Quartier eine Kehrichtverladestation zumuten? Wo sind die High-Tech-Arbeitsplätze von denen der Gemeinderat immer spricht?